5.5.2022 – Haftbefehle in Memmingerberg durch Zahlung abgewendet

Freitag, 6. Mai 2022

6.5.2022 Memmingerberg. Beamte der Grenzpolizeigruppe Memmingen stellten am 05.05.2022 bei Ausreisekontrollen zwei Personen fest, gegen die ein Vollstreckungs- und ein Erzwingungshaftbefehl deutscher Staatsanwaltschaften vorlagen.

Der 41-jährige Georgier und der 58-jährige Deutsche konnten ihre Festnahmen jedoch abwenden, indem sie jeweils die geforderten Geldbeträge zahlten. Diese bewegten sich in beiden Fällen im unteren vierstelligen Bereich.

WERBUNG:

Im Anschluss durften sie ihren Flug nach Georgien antreten.

(PI Memmingen – GPG)