6.11.2021 – Körperverletzung in der Fußgängerzone in Kempten

7.11.2021 Kempten (Allgäu). Am frühen Samstagmorgen, 6.11.2021, gegen 01:05 Uhr, kam es in der Fußgängerzone, auf Höhe des Modegeschäftes „H&M“, zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen.

Dabei wurde ein 25-jähriger Kemptener von drei unbekannten männlichen Tätern attackiert. Die bislang unbekannten Personen schlugen dem Verletzten mit den Fäusten ins Gesicht, sodass dieser zu Boden stürzte.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Er verlor für mehrere Sekunden das Bewusstsein und musste durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Einer der Aggressoren trug eine auffallend gelbe Daunenjacke, die anderen Personen waren dunkel gekleidet und trugen weiße Turnschuhe.

Mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu Tat oder Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der Telefon-Nr. 0831/9909-0 zu melden.

(ZED Kempten)