6.11.2021 – Taxifahrt endet in Memmingen im Gewahrsam

6.11.2021 Memmingen. In der Nacht von Freitag auf Samstag hatte sich ein 21-jähriger Mann in den frühen Morgenstunden in Memmingen ein Taxi bestellt und wollte mit diesem nach Hause fahren.

Nachdem der 21-Jährige stark alkoholisiert war, entschloss sich der Taxi-Fahrer, den Mann zur Polizeiinspektion Memmingen zu fahren.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Der Mann war im Taxi eingeschlafen und konnte dem Taxi-Fahrer keine Adresse benennen.

Aufgrund der starken Alkoholisierung und seiner Desorientierung konnte eine Gefahr nicht ausgeschlossen werden, weshalb der Mann in Schutzgewahrsam genommen wurde.

(PI Memmingen)