6.8.2020 – Unfallflucht in Füssen

7.8.2020 Füssen. Am Donnerstagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht am Kaiser-Maximilian-Platz in Füssen.

Der Verursacher überholte mit seinem Gespann, bestehend aus SUV und Wohnanhänger, einen Fahrradfahrer in Fahrtrichtung Schwangau.

Dabei touchierte der Wohnanhänger den Radfahrer, sodass dieser zu Sturz kam und sich leicht verletzte.

WERBUNG:

Der Verursacher hielt nicht an und entfernte sich von der Örtlichkeit.

Ob der Verursacher den Unfall selbst bemerkte oder nicht, ist unklar.

Den ersten Erkenntnissen nach entstand kein Sachschaden.

Vom Verursacher ist bekannt, dass das es sich beim Zugfahrzeug um einen dunklen SUV handelt. Der Wohnanhänger ist weiß und hat vermutlich das Teilkennzeichen TÜ-???. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Füssen zu melden. Telefonische Erreichbarkeit: 08362/9123-0.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)