7.2.2022 – Corona: Montagsversammlung in Mindelheim

Montag, 7. Februar 2022

8.2.2022 Mindelheim (Unterallgäu). Am Montagabend fand erneut eine unangemeldete Versammlung in der Innenstadt in Mindelheim statt.

Das Landratsamt hatte per Allgemeinverfügung die Auflagen veröffentlicht, die den Versammlungszeitraum, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr, sowie den Mindestabstand und die Aufzugstrecke festlegten.

WERBUNG:

Darüber hinaus war das Mitführen von Hunden untersagt.

Die Polizei übernahm die Versammlungsleitung und stellte ein Einsatzfahrzeug an die Zugspitze, um die Einhaltung des Aufzugsweges sicherzustellen und im Falle der Notwendigkeit den Zug umleiten zu können.

Der Straßenverkehr wurde für den Zeitraum der Versammlung weiträumig umgeleitet. Die Auflagen wurden von den ca. 950 Teilnehmern eingehalten.

Ein Rettungswageneinsatz in der Maximilianstraße zu Versammlungsbeginn aufgrund eines medizinischen Notfalls einer Anwohnerin konnte ohne Behinderung durchgeführt werden, nachdem Einsatzkräfte der Polizei Erste Hilfe-Maßnahmen geleistet hatten.

Am Rande des Aufzugs führte die Polizei drei Identitätsfeststellungen durch, die nicht in Zusammenhang mit dem Aufzug standen. Der Aufzug lief ohne Vorkommnisse vorwiegend schweigend statt.

(PI Mindelheim)