7.7.2022 – Festnahme eines Tatverdächtigen nach Diebstahl aus Kraftfahrzeug in Ludwigsvorstadt

8.7.2022 München. Am Donnerstag, 7.7.2022, gegen 21:50 Uhr, bemerkte ein 33-Jähriger mit Wohnsitz in München wie ein ihm unbekannter Mann in der Ludwigsvorstadt in einem unversperrten Pkw einstieg und diesen nach Gegenständen durchwühlte. Im Anschluss verließ der Täter das Fahrzeug und entfernte sich vom Tatort.

Der 33-Jährige meldete die Tat dem Polizeinotruf 110 und verfolgte den Täter. So konnte er den Tatverdächtigen der hinzugekommenen Polizeistreife zeigen.

Der Tatverdächtige, ein 50-jähriger Ungar, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, konnte festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte Diebesgut bei ihm gefunden werden. Die genaue Zuordnung der Beute bedarf weiterer Ermittlungen.

WERBUNG:

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der 50-Jährige wurde erst im April 2022 aus der Haft wegen ähnlicher Delikte entlassen. Der 50-Jährige wird nun dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage im Polizeipräsidium München vorgeführt.

Das Kommissariat 54 (Kfz.-Delikte) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.