8.11.2018 – Unfall in München

9.11.2018 München. Am Donnerstag, 8.11.2018, gegen 15:40 Uhr, fuhr eine 30-Jährige aus dem östlichen Münchner Landkreis mit ihrem Pkw BMW die Heidemannstraße in Richtung Ingolstädterstraße (westliche Richtung).

Sie überquerte die Kreuzung zur Grusonstraße bei für sie geltendem Grünlicht.

Nachdem die 30-Jährige diese Kreuzung passiert hatte, trat unvermittelt ein 7-jähriges Kind bei Rotlicht auf die Fahrbahn und lief vor den sich annähernden Pkw.

WERBUNG:

Bei der darauffolgenden Kollision stürzte das Kind auf die Fahrbahn und verletzte sich. Der 7-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

An dem Pkw entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.

Präventionshinweis:

Betrete grundsätzlich nur bei Grünlicht die Fahrbahn; ein Überqueren der Fahrbahn bei Rotlicht kann schwerwiegende Folgen haben!