8.12.2015 – Unfall in Kempten

8.12.2015 Kempten/Allgäu. Am Morgen des 8.12.2015 fuhr ein 79-jähriger Kemptener mit seinem Pkw von Im Allmey in den Heussring ein. Aufgrund plötzliches Beschlagen der Pkw-Scheibe konnte der Fahrer die vor ihm stehende Ampel nicht sehen und fuhr mit seinem Pkw gegen diese.

Da er seinen Arzttermin nicht verpassen wollte fuhr er nach dem Unfall weiter zum Arzt. Nachdem er behandelt war und zurück zu seinem Pkw ging empfingen ihn die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion.

Er muss sich nun wegen Unfallflucht verantworten.

WERBUNG:

(VPI Kempten)