8.6.2021 – Brand in Buchloe

8.6.2021 Buchloe. Ein 65-jähriger Buchloer wollte am Dienstagnachmittag Teerpappe mittels Bunsenbrenner auf seinem Hausdach anbringen, welches hierdurch in Brand geriet.

Durch das warme Wetter begünstigt, entzündete sich ein Holzbalken, der Teile des Dachstuhls in Brand setzte.

Die freiwillige Feuerwehr Buchloe konnte das Feuer schnell löschen. Es wurde eine Fläche von etwa 2qm beschädigt.

WERBUNG:

Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Hauseigentümer muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige nach der Verordnung zur Verhütung von Bränden rechnen.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)