8.8.2017 – Motorradunfall in Nürnberg

8.8.2017 Nürnberg. Heute Vormittag (08.08.2017) ereignete sich in der Nürnberger Südstadt ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Da der verunfallte Kradfahrer Angaben zur Unfallbeteiligung eines bislang unbekannten Rollerfahrers machte, sucht die Verkehrspolizei Nürnberg nach Unfallzeugen.

Gegen 11:30 Uhr befuhr der 24-jährige Motorradfahrer die Pillenreuther Straße in südliche Richtung. Im Kreuzungsbereich zur Landgrabenstraße/Wölckernstraße kam er zu Sturz. Da sich der Kradfahrer hierbei diverse Verletzungen zuzog, musste er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 1.500 Euro.

Die Unfallaufnahme wurde durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg durchgeführt. Nach Angaben des Verunfallten soll der bislang unbekannte Fahrer eines entgegenkommenden Motorrollers, der in die Landgrabenstraße abbog, für den Sturz verantwortlich sein.

WERBUNG:

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder der Identität des möglicherweise unfallbeteiligten Rollerfahrers machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 6583-1530 mit der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg in Verbindung zu setzen.