9.1.2022 – Sturz in der Kletterhalle in Dornbirn

10.1.2022 Dornbirn/Vorarlberg. Ein 52-jähriger Mann kletterte am 9.1.2022, gegen 16:25 Uhr, in der Kletterhalle in Dornbirn die Kletterwand hoch.

Gesichert wurde der Mann von seinem 23-jährigen Neffen.

Beim Ablassen aus 12 Meter Höhe blockierte das angebrachte Sicherungsgerät aus derzeit noch unbekannter Ursache nicht ordnungsgemäß und der 52-Jährige stürzte auf den Hallenboden.

WERBUNG:

Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.