9.1.2022 – Unfall auf der Pinzgauer Bundesstraße

10.1.2022 Salzburg. Am 9. Jänner 2022, gegen 16:20 Uhr, lenkte eine 27-jährige türkische Staatsangehörige ihren PKW auf der Pinzgauer Bundesstraße von Saalfelden kommend in Richtung Lofer.

Um nach rechts zu einem Hotel abzubiegen, bremste sie das Fahrzeug auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ab.

Aufgrund der äußerst rutschigen Fahrbahnverhältnisse gelang es ihr nicht abzubiegen. Sie prallte mit der Fahrzeugfront gegen die Betonmauer der Hotelzufahrt.

WERBUNG:

Die 27-Jährige, welche angeschnallt war, konnte selbstständig aus dem PKW aussteigen. Nach der Erstversorgung durch Sanitäter des Roten Kreuzes wurde sie mit dem Notarzthubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zell am See geflogen.

Ein Alkotest mit der Lenkerin verlief negativ (0,00 mg/l).