Audi auf der International Consumer Electronics Show 2016

2.12.2015. Audi ist vom 6. bis 9. Januar 2016 wieder auf der International Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, USA, vertreten. Auf einem lichtdurchfluteten Messestand präsentiert die Marke bereits zum sechsten Mal ihre neuesten Technologien und Modelle.

Auf der Pressekonferenz am 6. Januar 2016 gibt Audi auf dem Messestand in der North Hall Einblick in neueste Entwicklungen aus seiner Technikwelt. Um 11 Uhr präsentieren Ricky Hudi, Leiter Entwicklung Elektrik/Elektronik, und Scott Keogh, President Audi of America, die neuesten Technologien, Produkte und Megatrends aus den Bereichen Elektrifizierung, Digitalisierung und pilotiertes Fahren. Mit einer Konzeptstudie und zahlreichen Technikexponaten gibt Audi einen Ausblick auf die automobile Zukunft, die mehr denn je von den Entwicklungen im Bereich Elektronik geprägt sein wird.

Ab 12:30 Uhr startet ebenfalls im Convention Center in der South Hall, Raum S228, der öffentliche Audi Tech‑Talk. Technologieexperten geben einen ausführlichen Einblick in die Elektronik-Entwicklung und stehen für Fragen der Journalisten und Messebesucher zur Verfügung.

WERBUNG:

Die weltgrößte Elektronikmesse hat für die Vier Ringe einen hohen Stellenwert. Audi war 2011 der erste Automobilhersteller, der sich auf der CES mit einem eigenen Messestand präsentierte.