Baumpflegemaßnahmen entlang des Fahrradweges Isnybähnle zwischen Herrenwieser Weiher und Stadtweiher

25.1.2021 Kempten im Allgäu. Im Rahmen der Verkehrssicherheit werden in den kommenden Wochen Baumpflegemaßnahmen entlang des Fahrradweges Isnybähnle zwischen Herrenwieser Weiher und Stadtweiher durchgeführt.

Hierdurch kann es zu temporären Sperrungen von Teilen des Wegenetzes kommen.

Im Zuge der Arbeiten wird krankes und abgestorbenes Gehölz entnommen oder soweit eingekürzt, dass es als Öko-Torso für Höhlenbrüter und Insekten aller Art sicher stehen bleiben kann.

WERBUNG:

Ebenso werden mit dem anfallenden Schnittgut Benjeshecken errichtet und somit neuer Lebensraum für eine Vielzahl von Lebewesen geschaffen. Benjeshecken sind Hecken, die durch linienhafte, lockere Ablagerungen von hauptsächlich dünnerem Gehölzschnitt, wie Ästen und Zweigen, durch Samenanflug oder Initialpflanzungen entstehen.

Die Pflegemaßnahmen fördern die Biodiversität, denn durch die Freistellung der Naturverjüngung haben die jungen Gehölze genügend Entwicklungsraum.