Baustelle zwischen zwischen Rothkreuz und Buchenberg ab 3.8.2021

30.7.2021. Beginn der Arbeiten am 03.08.2021 auf ca. 3,6 km Länge zwischen Rothkreuz und Buchenberg.

Das Staatliche Bauamt Kempten führt im Streckenabschnitt der Staatsstraße 2055 zwischen Rothkreuz und Buchenberg Instandsetzungsarbeiten durch.

Der Baubeginn ist kommende Woche, am Dienstag, 3.8.2021.

WERBUNG:

Mit Aufnahme der Bautätigkeiten werden die Randbereiche der Staatsstraße erneuert und instandgesetzt. Hierzu zählen Arbeiten an den Busbuchten, Nebenflächen sowie Randeinfassungen. Teilweise werden Entwässerungsanlagen ertüchtigt bzw. neu hergestellt. Diese Arbeiten werden unter Verkehr mit Einengungen und halbseitigen Verkehrsführungen, teilweise mit Ampelregelungen durchgeführt.

Vorbehaltlich günstiger Witterung wird die Staatstraße St2055 ab dem 23.8.2021 für circa 2 Wochen für die Asphaltierungsarbeiten komplett gesperrt.

Im Rahmen dieser Vollsperrung müssen circa 33.000 Quadratmeter Asphalt neu hergestellt werden. Der überörtliche Verkehr wird über Buchenberg – Wirlings – Rothkreuz umgeleitet. Der Verkehr in der Gegenrichtung wird gleichlaufend umgeleitet.

In Nachgang zu den Asphaltierungsarbeiten werden noch Restarbeiten unter Verkehr mit Einengungen und halbseitigen Verkehrsführungen, teilweise mit Ampelregelungen durchgeführt. Hierzu zählen insbesondere die Schutzplankenarbeiten.

Bei den Arbeiten handelt es sich um zwingend notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse.