Bewerbungsstart für „Audi dual“

14.12.2015. Dual studieren mit Audi: Ab sofort können sich Abiturienten für ein neues Studienprogramm bewerben. „Audi dual“ führt die Teilnehmer in dreieinhalb Jahren zum Bachelor-Abschluss an der Technischen Hochschule (TH) Ingolstadt und gibt ihnen zugleich einen intensiven Einblick in die Technikwelten des Unternehmens. Ab 2017 will Audi zusätzlich ein duales Masterstudium anbieten.

Das neue Studienprogramm „Audi dual“ startet ab dem Wintersemester 2016/17 in Zusammenarbeit mit der TH Ingolstadt. Die Teilnehmer können dabei ein Bachelor‑Studium aus den Fachrichtungen Mechatronik, Elektro‑ und Informationstechnik, Fahrzeugtechnik oder Maschinenbau wählen. Während der vorlesungsfreien Zeit erhalten sie bei Praxisphasen tiefe Einblicke in die Audi‑Welt. Der Automobilher­steller übernimmt alle Teilnehmer nach erfolgreichem Abschluss in ein unbe­fris­tetes Arbeitsverhältnis. „Mit dem dualen Studium wollen wir Nachwuchskräfte gezielt ausbilden und an unser Unternehmen binden“, sagt Catrin Behres, Leiterin Audi Nachwuchsprogramme. „Dabei beteiligen wir die Studierenden möglichst früh an praktischen Projekten und lassen ihnen viele Freiheiten für innovative Ideen.“

„Audi dual“ wird im Herbst 2016 zunächst mit zwölf Studenten starten, die Studienzeit beträgt dreieinhalb Jahre. Audi vergütet die Teilnehmer sowohl während ihrer Zeit an der Hochschule als auch während der Praxisphasen bei den Vier Ringen. „Wir er­muntern junge Leute dazu, ihren Einsatzbereich genau unter die Lupe zu nehmen und Verantwortung zu übernehmen. Zusätzlich sollen sie den „Blick über den Teller­rand“ wagen und internationale Erfahrungen an einem unserer weltweiten Standorte sammeln“, ergänzt Behres.

WERBUNG:

Damit greift „Audi dual“ wesentliche Elemente des Nachwuchsprogramms StEP (Studium und Erfahrung in der Praxis) auf, das im Herbst 2016 zum letzten Mal beginnen wird. Seit 1998 haben jedes Jahr durchschnittlich 24 junge Menschen an StEP teilgenommen und ein technisches Studium an der TH Ingolstadt mit einer Berufsausbildung bei Audi kombiniert. „Audi dual“ ermöglicht es nun, die Lern­inhalte noch schneller auf aktuelle Entwicklungen abzustimmen und die Studenten optimal auf künftige Tätigkeiten vorzubereiten. Audi will ab 2017 außerdem ein duales Masterstudium anbieten.

Abiturienten und junge Menschen mit Fachhochschulreife können sich für „Audi dual“ ab sofort bis Ende Januar 2016 bewerben. Detaillierte Informationen finden Interessierte auf der Audi‑Karriereseite http://www.audi.de/audidual

Auch am Standort Neckarsulm verbindet Audi Theorie und Praxis in einem erfolgreichen dualen Studienprogramm: Dort kooperiert das Unternehmen mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW). Das DHBW-Studium dauert drei Jahre.