Bürgerbefragung Bewegung und Sport in Kempten

18.10.2021 Kempten (Allgäu). Die Stadt Kempten hat sich zum Ziel gesetzt, die Rahmenbedingungen für Sport und Bewegung in Kempten zu verbessern.

Um weiterhin allen, die aktiv sind oder es werden möchten, attraktive Möglichkeiten zu bieten, wird derzeit ein Sportentwicklungsplan erarbeitet.

Dazu findet eine groß angelegte Bürgerbefragung statt. Der Sportentwicklungsplan soll die Wünsche und Bedarfe der Bürgerinnen und Bürger aufzeigen, wenn es um Bewegung und Sport geht.

WERBUNG:

Auf Grundlage dieser Untersuchungen sollen dann die sportpolitischen Entscheidungen der nächsten Jahre getroffen werden.

Hierbei kommt es ganz wesentlich auf die Mithilfe der Bevölkerung an. Es wurden bzw. werden in den nächsten Tagen Schreiben an 10.000 Kemptener Bürgerinnen und Bürger versendet. Die Beteiligung geschah durch Zufallsauswahl.

In diesem Brief werden die Adressatinnen und Adressaten von Oberbürgermeister Thomas Kiechle eingeladen, an der repräsentativen Befragung teilzunehmen.

Es geht darum, ob die angeschriebene Person selbst sportlich aktiv ist, wie sie die Rahmenbedingungen für Bewegung und Sport in Kempten einschätzt und welche Wünsche sie dazu hat. Es sind auch Fragen für diejenigen dabei, die nicht zu den sportlich Aktiven zählen.

Jede Meinung ist äußerst wichtig. Die Beantwortung des Fragebogens ist bis zum 14. November 2021 möglich. Dies kann nur online über den im Brief angegebenen Link mit dazugehörigem Zugangscode erfolgen.

Die im Fragebogen gewonnenen Daten werden nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erfasst, absolut vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich gemacht.

Die Angaben sind freiwillig und erfolgen anonym. Einzeldaten werden nur in statistisch zusammengefasster Form dargestellt. Die erhobenen persönlichen Daten werden unmittelbar nach der Auswertung gelöscht.