Busfahren im Oberallgäu wird ab 1.1.2021 teurer

24.12.2020 Landkreis Oberallgäu. Die Verkehrsunternehmen der Verkehrsgemeinschaft Oberallgäu (VG OA) erhöhen den Bustarif ab dem 1. Januar 2021 und durchschnittlich rund 4 Prozent.

Diese Erhöhung nach zwei Jahren gleichbleibender Tarife ist notwendig, um die Kostenentwicklung in der Busbranche abzufangen.

Die Tariferhöhung wurde bereits von der Regierung von Schwaben geprüft und genehmigt.

WERBUNG:

Die neuen Preise der einzelnen Fahrscheine können telefonisch bei den Unternehmen erfragt oder ab Mitte Januar online unter www.mona-allgaeu.de eingesehen werden.

Jochpass