Einbrüche in Kirchen in Tirol

4.5.2022 Tirol. Am 3.5.2022, um 17:41 Uhr, wurde angezeigt, dass in der Pfarrkirche Mayrhofen offensichtlich Opferstockdiebe aufhältig seien.

Im Zuge der folgenden Fahndung konnten von der Polizei zwei rumänische Staatsbürger (40 und 38) im Bereich der Leichenkapelle in Mayrhofen angehalten und kontrolliert werden.

Die beiden Täter, bei denen für Opferstockeinbrüche typisches Werkzeug sowie Bargeld sichergestellt werden konnten, waren geständig, am 3.5.2022 mehrere Kirchen in Tirol heimgesucht zu haben und insgesamt eine Beute in der Höhe eines oberen dreistelligen Eurobetrages gemacht zu haben.

WERBUNG: