Eine Chronologie aus polizeilicher Sicht zum gut besuchten Freitagabend auf der Sandkerwa 2022

27.8.2022 Bamberg/Oberfranken. Eine Chronologie aus polizeilicher Sicht zum gut besuchten Freitagabend auf der Sandkerwa:

Um kurz nach 20 Uhr füllte sich das Sandgebiet bei gutem Wetter.

Bereits um 21:45 Uhr musste der erste stark Betrunkene durch den Sicherheitsdienst vom Festgelände gebracht werden.

WERBUNG:

Eine erste Auseinandersetzung in der Theatergasse um 22:15 Uhr endete blutig. Ein Jugendlicher musste mit einer Schnittwunde medizinisch versorgt werden. Er wurde wohl mit einer zerbrochenen Flasche verletzt, die Täter sind geflohen.

23 Uhr – der nächste völlig betrunkene Festbesucher muss die Veranstaltung vorzeitig verlassen.

Um 23:35 Uhr taucht plötzlich wieder der völlig alkoholisierte Besucher auf, welcher bereits am frühen Abend von uns vom Festgelände gebracht wurde. Der Uneinsichtige verbringt die Nacht nun bei uns in der Ausnüchterungszelle.

Gegen 23:41 Uhr kommt es zu einer Schlägerei am Autoscooter am Markusplatz. Ein junger Mann wird am Kopf verletzt und muss medizinisch versorgt werden.

Um 0:15 Uhr laufen Jugendschutzkontrollen in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Bamberg.

0:30 Uhr – die meisten Stände schließen und der Großteil der Festbesucher macht sich auf den Heimweg.

Schließlich sind um 2:15 Uhr alle Sitzbänke aufgeräumt und die Verkaufsstände geschlossen.

Die Vorbereitungen für den nächsten Tag laufen bei vielen Standbetreibern aber bereits schon wieder.

Die Polizei zieht eine positive Bilanz zum gestrigen Abend.

Es war ein gut besuchtes Fest mit friedlichen Besuchern in gelöster Stimmung und bei angenehmen Wetter.