„Einfach. Gut. Bachmeier“ 9.7.2017

9. Juli 2017
17:15

„Einfach. Gut. Bachmeier“ am Sonntag, 9.7.2017, um 17:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Kochen mit Hans Jörg Bachmeier

Diese Gerichte werden vorgestellt: Kartoffelsuppe mit Debrecziner, Spargelquiche mit Schnittlauchdip, bayerische Makirollen

Auch wenn im Freistaat von der Weißwurst bis hin zur Wiesn die wesentlichen Dinge des Lebens erfunden wurden – das Streetfood kommt ganz woanders her. Schon bei den alten Römern gab es in der Arena fliegende Händler, die Snacks anboten.

WERBUNG:

Und auch in Österreich hat der Happen für zwischendurch an den zahlreichen Würstlbuden eine große Tradition. Letztere inspirierten Hans Jörg Bachmeier zu einem wunderbaren Imbiss: Kartoffelsuppe mit Debreziner – ganz einfach etwas für Feinschmecker.

In Elsass-Lothringen liegt die Wiege des berühmtesten französischen Streetfoods, der Quiche Lorraine. Hans Jörg Bachmeier veredelt den beliebten Klassiker mit Spargel und einem bayerischen Schnittlauch-Dip.

Zu guter Letzt macht der Spitzenkoch noch einen Ausflug ins ferne Japan: Die berühmten Makirollen kommen bei ihm allerdings ausgesprochen bayerisch daher.

„Einfach. Gut. Bachmeier“ am Sonntag, 9.7.2017, um 17:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen