Fahrplanwechsel im Oberallgäuer Busverkehr verzögert sich

16.12.2020 Landkreis Oberallgäu. Der Wechsel zum Winterfahrplan, der bei den Bussen im südlichen Oberallgäu normalerweise am 18.12.2020 erfolgt, verzögert sich aufgrund der aktuellen Situation.

Voraussichtlich wird der Fahrplanwechsel frühestens am 10. Januar erfolgen.

Vorerst werden die Busse im südlichen Oberallgäu daher nach dem reduzierten Fahrplan der Nebensaison fahren (ausgenommen der neue Ringbus im Alpsee-Grünten-Gebiet).

WERBUNG:

Im nördlichen Oberallgäu änderte sich zum 13.12. die Linie 71 Kempten – Obergünzburg, ansonsten gibt es keine Veränderungen.

Die Fahrpläne können online unter www.mona-allgaeu.de eingesehen und heruntergeladen werden.