Finanzielle Unterstützung für ehrenamtliche Projekte im Unterallgäu

14.1.2022 Landkreis Unterallgäu. Vereine und andere Gruppen können jetzt wieder eine Förderung für ehrenamtliche Projekte beantragen.

Die Lokale Aktionsgruppe Kneippland Unterallgäu (LAG) unterstützt Maßnahmen, die das bürgerliche Engagement in der Region stärken.

Pro Projekt gibt es maximal einen Zuschuss in Höhe von 1.500 Euro.

WERBUNG:

Vereine, Arbeitskreise oder Jugendgruppen, die ein Vorhaben für eine Förderung einreichen wollen, sollten ein Formblatt zu der geplanten Maßnahme ausfüllen und dieses per E-Mail an die LAG-Geschäftsstelle im Landratsamt Unterallgäu senden. Auf Grundlage dieser Anfrage wird dann zeitnah über eine Förderung entschieden.

Insgesamt stehen im ersten Halbjahr 2022 rund 9.500 Euro aus dem europäischen Förderprogramm LEADER zur Verfügung.

Seit 2017 hat die Lokale Aktionsgruppe mehr als 40 ehrenamtliche Maßnahmen mit Mitteln aus dem LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ unterstützt.

Weitere Informationen sowie die erforderlichen Unterlagen können auf der Homepage der LAG unter https://lag.unterallgaeu.de/ eingesehen und heruntergeladen werden.

Bei Fragen steht die Geschäftsstelle unter Telefon (08261) 995-644 oder per E-Mail an regionalentwicklung@lra.unterallgaeu.de zur Verfügung.