„Frau Roggenschaubs Reise“ 14.12.2015

14. Dezember 2015
20:15

„Frau Roggenschaubs Reise“ am Montag, 14.12.2015, um 20:15 Uhr im ZDF

Mainz (ots). In der Gesellschaftskomödie „Frau Roggenschaubs Reise“, die das ZDF am Montag, 14. Dezember 2015, 20.15 Uhr, sendet, nistet sich Hannelore Hoger alias Rose Roggenschaub bei einer Großfamilie ein.

Rosemarie Roggenschaub, genannt Rose, verliert nicht nur ihren Job, sondern auch ihren Noch-Ehemann Klaus (Christian Redl). Dieser will seine Sachen bei ihr abholen, um mit seiner Freundin Carola (Michaela May) zusammenzuziehen. Aber hinter Roses Lächeln reift schon ein Plan: Sie verkauft Klaus‘ Habseligkeiten an den Sinto-Gärtner Sasha Mandel (Rahul Chakraborty), darunter auch die vermeintlich wertvolle Fender-E-Gitarre, mit der Klaus die neue Wohnung finanzieren will. Als er einen Detektiv engagieren möchte, um die Gitarre wieder zu bekommen, macht sich Rose selbst auf die Suche nach dem teuren Stück. Entschlossen nistet sie sich bei der Großfamilie Mandel ein.

Das Drehbuch zu der Culture-Clash-Komödie schrieb Beate Langmaack. Regie führte Kai Wessel. In den weiteren Rollen spielen Rigoletta „Loli“ Weiß, Gerhard „Heini“ Weiß, Naomi Wiegand, Thomas Kügel, Kailas Mahadevan und andere.

WERBUNG:

In „Frau Roggenschaubs Reise“ stehen neben den Hauptakteuren Laiendarsteller aus dem Kreis Hamburger Sinti und Roma vor der Kamera. Auch die Filmmusik entstand multikulturell unter der Leitung des Komponisten Ralf Wienrich mit dem Filmorchester Babelsberg und der Sinti-Band „Django Deluxe“.

„Frau Roggenschaubs Reise“ am Montag, 14.12.2015, um 20:15 Uhr im ZDF