Ines Knapp leitet Michelin Social-Media-Kommunikation

3.12.2015. Ines Knapp (38) hat die Social-Media-Kommunikation für Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz übernommen. Aktuell verzeichnet der deutsche Facebook-Auftritt von Michelin (Start: Mai 2015) bereits über 27.000 Fans.

Ines Knapp studierte in Deutschland, Frankreich und Spanien Romanistik und Geschichte. Sie begann ihre berufliche Laufbahn bei Michelin 2003 in der Standort-Kommunikation des Werkes Bamberg. Anschließend übernahm sie die Koordination des internationalen Pressenetzwerkes in der zentralen Presseabteilung der Michelin Gruppe. Zuletzt war sie für MICHELIN Restaurants im Bereich Marketing und Kommunikation tätig.

Seit Mai 2015 ermöglicht Michelin Deutschland Webusern und Kunden unter https://facebook.com/MichelinGermany den direkten und schnellen Austausch über die Facebook-Plattform.

WERBUNG:

Zu regelmäßigen Nachrichten aus der Welt der MICHELIN Pkw-, Motorrad- und Fahrradreifen kommen spannende Hintergrundinfos zu internationalen Rennsportserien wie der Formel E und der FIA World Rally Championship. Neuigkeiten über Spezialprodukte wie Landwirtschaftsreifen ergänzen das Nachrichten-portfolio ebenso wie News zu Reise- und Gastronomieangeboten von Michelin Travel Partner, wie dem renommierten Guide MICHELIN. Weltweit zählt Michelin bereits über zwei Millionen Facebook-Fans.

Die regen Aktivitäten auf Facebook belegen den Zuspruch der Community: Fans veröffentlichen Fotos von Rennsportveranstaltungen, geben Einblicke in die Nutzung ihrer Reifen oder informieren sich über neue Produkte und bestimmte Reifendimensionen.