Internationaler Museumstag 2021 in Kempten

Sonntag, 16. Mai 2021

14.5.2021 Kempten (Allgäu). Internationaler Museumstag 2021.

Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet bereits zum 44. Mal statt. Auch die Kemptener Museen sind wieder mit dabei und laden allen, getreu dem Motto „Museen inspirieren die Zukunft“  zu einem digitalen Internationalen Museumstag ein.

WERBUNG:

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind die Themen der Zukunft, die auch die Museen in ihrer Arbeit reflektieren und als Themenschwerpunkte aufnehmen.

Zum Museumstag widmen sich die Museen der Stadt Kempten dem Thema „Urban Gardening“ und stellen ihre Museumsgärten vor. In drei Videobeiträgen erzählen Kräuterfrauen und Wildkräuterführerinnen, welche Kräuter schon im antiken Cambodunum verwendet wurden, wie ein Bauerngarten mitten in der Stadt entsteht und was der „Naschgarten“ hinter dem Zumsteinhaus zu bieten hat.

Eine ganz besondere Führung bietet der APC: Bei einer Instagram Live-Führung im Archäologischen Park Cambodunum stellen Archäolog*innen innovative Werkzeuge aus der antiken Römerstadt vor.

 

Das digitale Programm umfasst das Kempten-Museum im Zumsteinhaus unter www.kempten-museum.de, das Alpin-Museum unter www.kempten.de/alpin-museum und den Archäologischen Park Cambodunum (APC) unter www.apc-kempten.de mit ihrem Instagram-Kanal @apc.kempten. Das gesamte Programm der Kemptener Museeen finden sich hier.