KiTa Hoyerberg in Lindau wegen Corona geschlossen

14.12.2020 Lindau. Die Kindertagesstätte am Hoyerberg muss bis auf weiteres geschlossen bleiben. Grund ist ein Coronafall unter den Mitarbeiterinnen.

Nachdem am Mittwochnachmittag Verdacht auf eine Coronainfektion aufkam, hat die Stadt sofort die Eltern informiert und Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufgenommen. Zudem wurde die Kita vorsorglich am Donnerstag, 11. Dezember, geschlossen.

Nachdem sich am heutigen Freitag der Verdacht bestätigte, hat das Gesundheitsamt die gesamte Kindertagesstätte bis einschließlich 23. Dezember geschlossen.

WERBUNG:

Auch darüber wurden die Eltern unverzüglich auch via einer internen Whatsapp-Gruppe informiert.

Das Gesundheitsamt Lindau wird jetzt Kontakt mit den Eltern und Mitarbeitern aufnehmen.