Kultur-Veranstaltungen in Wangen im Dezember und Januar abgesagt

17.12.2020 Wangen im Allgäu. Die neuerlichen Schließungen durch die Corona-Verordnung führen zu weiteren Absagen kultureller Veranstaltungen in Wangen. Betroffen sind vorerst folgende Termine:

26. und 27. Dezember 2020, Kleinkunst „Uli Boettcher“

28. Dezember 2020, Kleinkunst „Andy Häussler“

WERBUNG:

30. Dezember 2020, Kleinkunst „Helge Thun“

9. Januar 2021, Kleinkunst „Anders“

12. und 13. Januar 2021, Theater „Chaim und Adolf“

17. Januar 2021, Altstadtkonzert „Martin Helmchen, Piano“

Als neue Termine wurden vereinbart:

Die Kleinkunstveranstaltung mit Helge Thun ist auf den 5. Juni 2021 verschoben. Ersatztermine für die Kleinkunstveranstaltung mit der A-capella-Gruppe „Anders“ und für die beiden Theaterabende „Chaim und Adolf“ werden Anfang nächstes Jahr bekannt gegeben.

Das Altstadtkonzert mit dem Pianisten Martin Helmchen ist auf Sonntag, 2. Mai 2021, verschoben. Vermutlich wird Helmchen in der Stadthalle Wangen zwei Konzerte nacheinander spielen. Die Anfangszeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Das am 24. November 2020 ausgefallene Benefizkonzert mit Konstantin Wecker ist auf Freitag, 5. November 2021 verlegt worden. Beginn ist um 19 Uhr im Festsaal der Waldorfschule.

Für alle Ersatztermine behalten bereits gekaufte Karten ihre Gültigkeit, können jedoch auch dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Informationen zu Veranstaltungen und aktuelle Termine finden sich auch auf Facebook oder Instagram unter „Kultur Wangen“.