Mercedes-Benz und smart auf der Auto Guangzhou 2015

20.11.2015 Guangzhou. Mercedes-Benz und smart fahren in China weiter auf Erfolgskurs und nutzen die Auto Guangzhou 2015 für eine eindrucksvolle Demonstration ihres Zukunftspotenzials: Die Marke mit dem Stern präsentiert auf der bedeutenden Automobil-Ausstellung im südchinesischen Wirtschaftszentrum unter anderem den neuen GLC, der die Produkt-Offensive im boomenden SUV-Segment fortsetzt, sowie die Langversionen der Plug-in Hybrid Limousinen S 500 e und C 350 e.

Letztere rollt als erstes Plug-in Hybrid Modell von Mercedes-Benz in China vom Band. Beeindruckende sportliche Akzente setzt Mercedes-AMG mit dem Sondermodell G 63 EDITION 463 und dem neuen Mercedes-AMG A 45 4MATIC.Der neue viersitzige smart forfour feiert auf der Auto Guangzhou seine China-Premiere.

Auf dem weltgrößten Automobilmarkt China wird Mercedes-Benz das Jahr 2015 wieder mit einem Rekordergebnis abschließen: In den ersten zehn Monaten stiegen die Verkäufe gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 32 Prozent. Erstmals wurden rund 300.000 Fahrzeuge mit dem Stern verkauft. „Diesen Erfolg verdanken wir vor allem der C-Klasse und unseren SUV-Modellen“, so Nicholas Speeks, Präsident und CEO von Beijing Mercedes-Benz Sales Service Co., Ltd. (BMBS). „Die Basis für die Fortschreibung unserer Mercedes-Erfolgsgeschichte bilden drei zentrale Faktoren: das starke Händlernetz, die konsequente Umsetzung der „Best Customer Experience“ Strategie sowie die gezielte Erweiterung unseres Produktportfolios“, so Speeks weiter.

WERBUNG:

Zu den wichtigsten Mercedes-Neuheiten in China zählt der lokal produzierte GLC, der die Nachfolge des dort besonders erfolgreichen GLK antritt. Seit Jahresbeginn verzeichnen die SUVs in China eine Absatzsteigerung von rund 41 Prozent. Maßgeblichen Anteil hieran haben der GLK und der GLA. Das neue Mid-Size SUV GLC bringt alle Voraussetzungen mit, um den Erfolg auszubauen: Zu seinen Stärken unter allen Einsatzbedingungen zählen ausgezeichnete, markentypische Sicherheit, modernste Assistenzsysteme sowie hohe Energieeffizienz. Der Verbrauch sinkt im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 19 Prozent. Gleichzeitig erhöhen die in diesem Segment einzigartige Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL, das erweiterte Fahrdynamikprogramm DYNAMIC SELECT und der permanente Allradantrieb 4MATIC sowohl den Fahrkomfort als auch die sportliche Agilität – und das auf jedem Untergrund. Der GLC setzt in allen Disziplinen neue Bestmarken – nach wie vor sind die Geländeeigenschaften des Mid-Size SUVs überragend.

Sinnliche Klarheit und moderne Ästhetik ergänzen den klassischen Offroad-Look – auf diesen einfachen Nenner kann man die Designphilosophie des neuen GLC bringen. Das dynamische Design weckt Emotionen und spielt ebenso mit puristischen Formen. Positiv überspannte Flächen und präzise Linien signalisieren jene klare Gestaltungslinie, der alle modernen SUVs von Mercedes-Benz folgen.

S 500 e und C 350 e: Limousinen mit hoher Effizienz

Extra-Schub für die Hybridoffensive bei Mercedes-Benz: Bis 2017 bringt das Unternehmen insgesamt zehn Plug-In Hybrid Modelle auf den Markt. Den Anfang auf dem chinesischen Markt machen die Langversionen des S 500 e und des C 350 e, die ab sofort in den Showrooms stehen.
Der S 500 e L verbindet ein hochmodernes Hybrid-Antriebskonzept mit den einzigartigen Innovationen und der luxuriösen Ausstattung der S-Klasse. Die umfangreiche Serienausstattung bietet unter anderem die erweiterte, zielwertgesteuerte Vorklimatisierung. Mit einer Systemleistung von 325 kW (442 PS) und 650 Nm Drehmoment sprintet der Mercedes-Benz S 500 e L in 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und kann rein elektrisch bis zu 33 km weit fahren. Der zertifizierte Verbrauch beträgt 2,8 Liter/100 km, das entspricht CO2-Emissionen von 65 g/km.

Der Mercedes-Benz C 350 e L wird als erster Plug-In Hybrid lokal in China produziert und vereint Effizienz, Dynamik und Komfort auf außergewöhnlichem Niveau. Die Limousine überzeugt durch die Fahrleistungen eines Sportwagens, verbraucht zertifiziert dennoch nur 2,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer (48 g CO2/km) und ermöglicht bis zu 31 Kilometer rein elektrisches Fahren. Der Vierzylinder-Ottomotor stellt im Verbund mit einem Elektromotor eine Systemleistung von 205 kW (279 PS) und ein Systemdrehmoment von 600 Nm bereit. Zudem ist die Limousine serienmäßig mit Luftfederung sowie einer Vorklimatisierung ausgestattet.

Der Mercedes-AMG A 45 4MATIC: Das Ausnahmetalent

Agil und sicher auf der Landstraße, dynamisch auf der Rennstrecke: Der 2013 präsentierte Mercedes-Benz A 45 AMG 4MATIC hat alle Erwartungen übertroffen und sich an die Spitze seines Marktsegments gesetzt. Nach einer umfangreichen Aktualisierung ist der High-Performance Kompaktwagen jetzt auch für die chinesischen Kunden erhältlich. Der Mercedes-AMG A 45 4MATIC garantiert ab sofort mehr Emotion und Fahrspaß: Mit 280 kW (381 PS) Höchstleistung und dem maximalen Drehmoment von 475 Newtonmetern markiert der AMG 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor erneut die Spitze im Wettbewerb. Die überarbeitete Getriebeabstufung, Feinschliff bei der Aerodynamik und die neuen, vom Mercedes-AMG GT bekannten DYNAMIC SELECT Fahrprogramme heben die Performance auf ein höheres Niveau. Mit den Wunschausstattungen AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk und AMG DYNAMIC PLUS Paket lässt sich die Fahrdynamik zusätzlich steigern.

Mercedes-AMG G 63 EDITION 463: Exklusiv und dynamisch

Der Offroad-Klassiker Mercedes-AMG G 63 präsentiert sich in China als besonders sportliche und exklusive EDITION 463: Zum exquisiten Interieur zählen unter anderem eine zweifarbige Instrumententafel, zweifarbige Sitze in edlem designo Leder mit Seitenwangen in Carbonleder und Kontrastziernähten, Sitz- und Türmittelfelder in Rautenoptik, Zierelemente in Carbon sowie Türzuziehgriffe in Leder Nappa. Ein Unterschutz aus Edelstahl, seitliche AMG Sport-Streifen und ein Schutzleisten-Einleger in schwarzer Aluminium-Optik unterstreichen im Exterieur sowohl die Dynamik als auch die Exklusivität des Sondermodells. Der G 63 rollt auf 53,3-cm-Leichtmetallrädern (21 Zoll) im 5-Doppelspeichen-Design, mattschwarz mit glanzgedrehten Speichen und Breitreifen im Format 295/40 R 21. Der 5,5 Liter-V8-Biturbomotor mit 420 kW (571 PS) Leistung und 760 Nm Drehmoment garantiert souveräne Fahrleistungen.

smart forfour: Das ideale urbane Familienauto

Der neue smart forfour ist, neben dem smart fortwo, der im April in Shanghai präsentiert wurde, bereits die zweite China-Premiere von smart in diesem Jahr. „Wir sind überzeugt, dass unser neuer smart forfour besonders jungen und Lifestyle-orientierten Familien gefallen wird“, so smart Chefin Dr. Annette Winkler. „Hier in China ist die Marke smart eine Lifestyle-Ikone und weit entfernt vom Mainstream: Der neue smart forfour ist ein weiterer Beweis dafür.“
Mit seiner Wendigkeit ist der flexiblere smart forfour eine hervorragende Wahl für Ballungsräume. Der smart unter den Viersitzern zeichnet sich unter anderem durch maximalen Platz auf minimalem Raum und sein intelligentes Lademanagement aus – damit ist er das ideale urbane Familienauto. Fortschrittliche Assistenzsysteme, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren, sind entweder serienmäßig oder als Wunschausstattung erhältlich. Als Champions der urbanen Mobilität überzeugen beide smart Modelle durch mehr Funktionalität, mehr Sicherheit und mehr Komfort als je zuvor.