Nur mit unaufschiebbaren Anliegen ins Landratsamt Unterallgäu kommen

22.11.2021 Landkreis Unterallgäu. Wegen der hohen Corona-Zahlen bittet das Unterallgäuer Landratsamt darum, bis auf Weiteres nur noch mit unaufschiebbaren Anliegen in die Kreisbehörde und ihre Außenstellen zu kommen.

Vor einem Besuch in der Kfz-Zulassungsstelle, der Führerscheinstelle und des Ausländeramts muss online ein Termin vereinbart werden unter www.unterallgaeu.de/oeffnungszeiten. Andernfalls ist keine Sachbearbeitung möglich.

Im Landratsamt gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

WERBUNG:

Die Vorlage eines negativen Corona-Tests ist gemäß aktueller Rechtslage nicht erforderlich.