Nutzfahrzeug-Hersteller IVECO erweitert seine Flottenmanagement-Services um die Lösung Fleet TIS-Web von VDO

1.2.2022 Villingen-Schwenningen. Das deutsche Technologieunternehmen Continental und der italienische Nutzfahrzeughersteller IVECO setzen sich gemeinsam für mehr Sicherheit auf Europas Straßen ein. Durch die Integration der Funktionalitäten und Fahrerdaten aus der Flottenmanagement-Software TIS-Web von Continental in die Flottenmanagement-Services von IVECO bieten die beiden führenden Mobilitätsunternehmen Flottenmanagern die Möglichkeit, sämtliche gesetzlichen Anforderungen des neuen EU-Mobilitätspakets ab 2022 einzuhalten.

Zunächst bietet IVECO allen italienischen, deutschen und spanischen Kunden aktiv die TIS-Web-Integration an, später soll der Service europaweit eingeführt werden.

TIS-Web ermöglicht das Management von Daten aus intelligenten Tachographen

WERBUNG:

TIS-Web ist die ideale Lösung zum Speichern, Abrufen und Analysieren von Daten aus intelligenten Tachographen. Flottenmanager, die ihre Fahrer und Fahrzeuge überwachen müssen, können die entsprechenden Daten damit nicht nur gemäß den gesetzlichen Vorgaben in Europa archivieren. Sie können auch auf Statistiken über alle Fahrer und Lkw-Aktivitäten zugreifen, und sie können anhand verschiedener Berichte den Fahrstil optimieren und die täglichen Aufgaben der Fahrer effizient organisieren.

Flottenmanager, die TIS-Web nutzen, können mit nur einem Klick die Einhaltung der Vorschriften für Lenk- und Ruhezeiten sowie der zulässigen Geschwindigkeiten überprüfen und auf einen Blick Informationen über Verstöße erhalten.

Darüber hinaus kann die Lösung auch lokale und nationale Vorschriften berücksichtigen, sodass den Flottenmanagern nur die Informationen angezeigt werden, die für ihr Unternehmen oder die Länder, in denen sie tätig sind, relevant sind.

Als cloudbasierter Dienst bietet TIS-Web den Flottenmanagern zudem einen ortsunabhängigen Zugriff, beispielsweise über die TIS-Web Smartphone-App.

Kunden von IVECO, die noch nicht selbst die TIS-Web-Dienste abonniert haben, können jetzt ohne zusätzliche Hardware über die Flottenmanagement-Services von IVECO darauf zugreifen.

Das Management von Daten aus dem intelligenten Tachographen wird mit TIS-Web ganz einfach. (Quelle: Continental AG)

Das Know-how von Continental über Tachographen kommt OEM-Flottenkunden zugute

Sowohl das wettbewerbsintensive Branchenumfeld als auch die zunehmenden gesetzlichen Anforderungen zwingen die europäischen Flottenmanager zu Effizienzsteigerungen, um sich ihre Zukunft in der Branche zu sichern.

Continental bietet nicht nur modernste Technologie und Datenlösungen, sondern ist auch seit langem ein zuverlässiger Partner für Fahrzeughersteller wie IVECO.

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unserem langjährigen Partner IVECO dazu beitragen können, den Kunden Effizienzsteigerungen im Flottenmanagement zu ermöglichen“, erklärt Dragan Kostevski, Vertriebsdirektor für OEM- und Mobilitätsprojekte im Geschäftssegment Connected Commercial Vehicle Fleet Solutionsbei Continental.

Fabrizio Conicella, Global Head of Digital & Adv Technologies bei IVECO, fügt hinzu: „Die TIS-Web-Anwendung von Continental ist eine perfekte Ergänzung zu unseren Flottenmanagement-Services und bietet Flottenmanagern einen echten Mehrwert, insbesondere im Bereich der Compliance. Ich freue mich, dass wir unseren Kunden nun diesen zusätzlichen Service mit nahtloser Integration zwischen den jeweiligen Plattformen von Continental und IVECO und diesen Service zusammen mit unseren eigenen Diensten anbieten können.“