Party in Dietmannsried artet aus

Völlig aus dem Ruder gelaufen ist eine Party am Freitag in Dietmannsried.

3.4.2016 Dietmannsried/Oberallgäu. Am Freitagabend veranstaltete eine 16jährige eine kleine Party im elterlichen Haus.

Gegen 22.00 Uhr gesellten sich dann ihr fremde Personen dazu, welche wohl von der Party erfahren haben, da das Mädchen hierfür Werbung auf einer Internetplattform machte.

WERBUNG:

Bei den nichtgeladenen Gästen handelte es sich zwar nur um ein paar junge Männer, welche aber wohl in kürzester Zeit mehrere Sachen im Haus demolierten und teils auch entwendeten, was aber alles erst am nächsten Morgen festgestellt wurde.

So wurde unter anderem der Laminatboden, diverse Lampen und auch eine Duschwand im Badezimmer beschädigt. Vermisst werden auch eine Armbanduhr der Mutter sowie eine kleine Sound-box.

Der Gesamtschaden wird auf fast 3.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

(PI Kempten)