ŠKODA AUTO beruft Peter Olah zum Leiter Interieur-Design

4.12.2020 Mladá Boleslav. Peter Olah hat zum 1. Dezember 2020 die Leitung des Bereichs Interieur-Design bei ŠKODA AUTO übernommen. Zuletzt verantwortete der habilitierte Designer bei ŠKODA AUTO seit 2015 die Interieurarchitektur sämtlicher ŠKODA Modelle.

ŠKODA Chefdesigner Oliver Stefani betont: „Unter der Leitung von Peter Olah hat die Innenraumarchitektur unserer Modelle in den letzten Jahren einen großen Schritt nach vorn gemacht. Er hat als Leiter des Bereichs Design Interieur – Architektur gemeinsam mit seinem Team zahlreiche innovative Konzepte verwirklicht und neue Impulse gesetzt. Mit seinen kreativen Ideen und seiner langjährigen Erfahrung ist Peter Olah für die Position des Leiters Interieur-Design eine optimale neue Besetzung. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“

Nach Abschluss seines Studiums an der Slowakischen Technischen Universität in Bratislava gründete Peter Olah ein Designstudio bevor er sich im Jahr 2002 dem Volkswagen Konzern anschloss. Er arbeitete zunächst im ŠKODA Design Studio und stieg hier bis 2005 zum Senior Designer auf. Parallel schloss er seine Promotion zum ,Doctor artium‘ ab und wurde nach seiner Habilitation zum Dozenten an der Slowakischen Technischen Universität berufen.

WERBUNG:

2006 wechselte Olah nach Potsdam zum Volkswagen Group Design Center Europe und befasste sich mit Projekten für verschiedene Volkswagen Konzernmarken. 2007 kehrte er zu ŠKODA zurück und arbeitete anschließend als Design-Projektmanager. Später leitete er das Team Innenarchitektur, Details und Human Machine Interface (HMI). Neben der Designstrategie gehörten Modelle der Innenausstattung, digitale Designmodelle und Interface-Design hier ebenso zu seinem Aufgabenfeld wie Konnektivitäts- und Infotainmentdesign, Grafikdesign und Merchandising.

Seit 2015 zeichnete Peter Olah für die Interieurarchitektur sämtlicher ŠKODA Modelle verantwortlich. In seiner neuen Funktion als Leiter Interieur-Design ist Peter Olah künftig für die Gestaltung des kompletten Fahrzeuginnenraums aller Modellreihen zuständig. Sein Tätigkeitsbereich umfasst damit die Interieurarchitektur ebenso wie das Design von Bedienelementen (User Interface, UI), die Ausgestaltung des Benutzererlebnisses (User Experience, UX) oder die Auswahl von Farben, Stoffen und Materialien (Color & Trim).

Darüber hinaus gestaltete Peter Olah die Trophäen für die Sieger der Tour de France und arbeitete an den Pokalen für die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft sowie weitere Events.

Peter Olah (Quelle: ŠKODA AUTO)