Straßensperren zwischen zwischen Markt Wald und Zaisertshofen sowie zwischen Immelstetten und Eppishausen am 15.12.2018

12.12.2018 Landkreis Unterallgäu. Aufgrund der Witterung wurden zwei Treib- und Drückjagden auf 15. Dezember verlegt.

Laut der Straßenverkehrsbehörde am Landratsamt Unterallgäu ist deshalb die Staatsstraße 2026 zwischen Markt Wald und Zaisertshofen am Samstag, 15. Dezember, im Bereich der Abzweigung Richtung Ziegelstadel für den Verkehr gesperrt.

Die Sperrung dauert von 12:30 bis 16 Uhr. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

WERBUNG:

Ebenfalls am Samstag, 15. Dezember, findet im Raum Eppishausen und Immelstetten eine Treib- und Drückjagd statt.

Deshalb wird die Ortsverbindungsstraße zwischen Immelstetten und Eppishausen von 9 bis 16 Uhr gesperrt.