„Tatort“ 8.5.2016

8. Mai 2016
20:15

„Tatort“ am Sonntag, 8.5.2016, um 20:15 Uhr im Ersten

Ein Fuß kommt selten allein
Fernsehfilm
Produziert: Deutschland, 2016

Dieser neue Fall führt Thiel (Axel Prahl) und Boerne (Jan Josef Liefers) in den tiefen Wald. Dort haben Arbeiter die sterblichen Überreste einer jungen Frau entdeckt, die eigentlich schon vor zwei Jahren in ihre moldawische Heimat zurückkehren sein sollte/wollte.

Was machen denn Professor Karl-Friedrich Boerne und die Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) gemeinsam auf dem Tanzparkett? Kommissar Frank Thiel kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Auch ihn hat es in die Tanzsportgemeinschaft Münster verschlagen – allerdings aus beruflichen Gründen.

WERBUNG:

Bei der im Wolbecker Wald gefundenen Leiche handelt es sich um die Tänzerin Elmira Dumbrowa. Sie gehörte zur Lateinformation des Vereins. Ihre ehemaligen Tanzpartner sind geschockt von der Nachricht, dass die junge Moldawierin ermordet wurde. Doch zum Trauern bleibt ihnen keine Zeit. Sie stehen kurz vor einem wichtigen Wettkampf, der sie in die Spitzenklasse des deutschen Tanzsports katapultieren könnte.

Der Vereinspräsident Dr. Winfried Steul (Thomas Heinze) und der Trainer Andreas Roth (Max von Pufendorf) treiben ihr Team. Da wird im Wald in der Nähe des Tatorts ein abgetrennter Männerfuß gefunden …

Besetzung:

Frank Thiel Axel Prahl
Prof. Karl-Friedrich Boerne Jan Josef Liefers
Nadeshda Krusenstern Friederike Kempter
Silke Haller „Alberich“ Christine Urspruch
Staatsanwältin Klemm Mechthild Großmann
Herbert Thiel Claus D. Clausnitzer
Andreas Roth Max von Pufendorf
Steul Thomas Heinze
Marie Ade Mersiha Husagic
Jonas Körner Gordon Kämmerer
Remo Dorn Max Hemmersdorfer
Tina Nathalie Thiede

Regie:
Thomas Jauch
Drehbuch:
Jan Hinter
Musik:
Karim Sebastian Elias
Kamera:
Clemens Messow
Redaktion:
Nina Klamroth

„Tatort“ am Sonntag, 8.5.2016, um 20:15 Uhr im Ersten