Wartezeiten in der Zulassungsstelle vermeiden

1.4.2016 Landkreis Unterallgäu. Mit den ersten Sonnentagen sind auch wieder Motorrad- und Cabriofahrer unterwegs. Viele Fahrer melden derzeit diese Fahrzeuge wieder an.

Weil im April und Mai die Nachfrage besonders groß ist und gleichzeitig eine große Anzahl an Neuzulassungen anfällt, müssen die Zulassungsstelle am Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim und deren Außenstelle in Memmingen ein erhöhtes Arbeitsaufkommen bewältigen. Die Zulassungsstelle bittet deshalb um Verständnis, falls es zu längeren Wartezeiten kommt.

Um Wartezeiten zu vermeiden, können sich Privatpersonen auch einen Termin im Internet reservieren. Die Terminreservierung findet Ihr unter www.unterallgaeu.de/terminreservierung

WERBUNG:

Die Zulassungsstelle weist außerdem auf die Möglichkeit hin, ein Saisonkennzeichen zu beantragen. Dieses kann für einen Zeitraum zwischen zwei und elf Monaten erteilt werden. Eine erneute Anmeldung zu Saisonbeginn ist dann nicht mehr notwendig. Viele Informationen findet Ihr auch im Internet unter www.unterallgaeu.de/kennzeichen