„weiß blau: Entlang der Salzach“ 24.4.2016

24. April 2016
15:15

„weiß blau: Entlang der Salzach“ am Sonntag, 24.4.2016, um 15:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Lebensader Fluss, über Jahrhunderte gewachsene Kultur gepaart mit jugendlicher Energie – das sind die Themen der Kultursendung „weiß blau – Entlang der Salzach“.

Die Salzach ist Grenzfluss zwischen Bayern und Österreich, von Freilassing über Laufen und Tittmoning nach Burghausen geht diese Kulturreise.

Mit Tatortkommissar Miroslav Nemec, jenseits der Kamera ist er seit Jahrzehnten leidenschaftlicher Frontmann einer Rockband in seiner Heimat Freilassing.

WERBUNG:

Mit dem Laufener Bildhauer Friedrich Koller, der bekannt ist vor allem für das Denkmal für die Wiesn-Attentat-Opfer von 1980.

Präsentiert werden auch die Burgen in Tittmoning und Burghausen.

„weiß blau: Entlang der Salzach“ am Sonntag, 24.4.2016, um 15:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen