Bayern-Nachrichten

„70 Jahre Porsche Sportwagen“ auf dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix

14.8.2018. Porsche Classic hat auf dem diesjährigen AvD-Oldtimer-Grand-Prix 70 Jahre lebendige Sportwagengeschichte gefeiert. Stellvertretend für die Erfolge der Klassiker aus Zuffenhausen stand auf dem Nürburgring ein weiteres Jubiläum im Mittelpunkt: der 30. Geburtstag der 911-Generation 964.

Derek Bell, fünffacher Gesamtsieger der 24 Stunden von Le Mans, startete mit einem Porsche 911 von 1965 in der Klasse der „Gentlemen Drivers“. Darüber hinaus wurden erstmals im Rahmen des Oldtimer-Grand-Prix zwei Läufe des aktuellen Porsche Carrera Cup Deutschland ausgetragen.

Porsche präsentierte sich auf einem 16.000 Quadratmeter großen Areal in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke. Dort ließ ein Antriebsstrang des 911 der Generation 964 einen der bedeutendsten Entwicklungsschritte in der Geschichte des Elfers aufleben. Vor 30 Jahren hatte der mit 85 Prozent Neuteilen grundlegend überarbeitete und erstmals mit Allradantrieb ausgestattete 911 Carrera 4 debütiert. Der neu konstruierte 3,6-Liter-Motor mit Doppelzündung war 1988 der stärkste Saugmotor in der Geschichte des 911 und verfügte als weltweit erster Pkw-Motor über einen geregelten Metall-Katalysator.

WERBUNG:

Ebenfalls neu war das Fahrwerk mit Leichtmetall-Querlenkern und Schraubenfedern anstelle von Drehstäben. Mit einem voll verkleideten Unterboden und einem automatisch ausfahrenden Heckspoiler erreichte der Elfer seinerzeit aerodynamische Bestwerte.

Neben etwa 50 angemeldeten Privatfahrzeugen des Typs 964 ergänzten ein 964 Turbo S sowie ein 964 RS aus dem Bestand des Porsche Museum die Jubiläumsausstellung. Mit dem 911 des Typs 964 nahm auch 1990 der Porsche Carrera Cup Deutschland seinen Anfang, der am Samstag ab 13.45 Uhr und am Sonntag ab 12.00 Uhr auf der traditionsreichen Rennstrecke in der Eifel ausgetragen und auf „Sport 1“ live übertragen wurde.
Derek Bell gab Autogramme auf dem Porsche Classic Stand

Auch im historischen Motorsport gingen Porsche-Sportwagen an den Start: Ein Höhepunkt war in diesem Jahr ein 911 der ersten Generation, der von vier britischen Porsche Classic Partnern gemeinsam restauriert wurde. Am Steuer des Klassikers von 1965 saß unter anderem Derek Bell, der am Samstagvormittag Autogramme auf dem Porsche Classic Stand gab. Die Rennserie ist für GT-Fahrzeuge bis Baujahr 1965 ausgelegt und startete am Samstagabend um 19.05 Uhr.

Traditionell ist Porsche auf dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix vielfältig aufgestellt. Die Porsche Exclusive Manufaktur präsentierte bis ins Detail zwölf individualisierte Fahrzeuge aller Baureihen. Kundenberater informierten zu den werksseitigen Veredelungsoptionen und dem Zubehörprogramm Porsche Tequipment. Über „Porsche Drive“ konnte vor Ort stundenweise ein aktuelles Porsche-Modell geliehen werden. Der „Eventtruck“ von Porsche Driver‘s Selection präsentierte die aktuelle Kollektion und bot darüber hinaus ausgewählte Artikel des Porsche Museums und Zubehörprodukte von Porsche Classic an.

Info

Informationen über die Porsche Classic Partner, aktuelle Classic-News und -Events finden Interessenten außerdem unter: www.porsche.de/classic

70 Jahre Porsche Sportwagen

AvD-Oldtimer-Grand-Prix, Nürburgring, 2018, Porsche AG


Mehr Bayern-Nachrichten

400 neue Opel für Fuhrpark der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe

14.8.20108 Rüsselsheim. Wenn Mitarbeiter des Finanzdienstleisters Wüstenrot & Württembergische-Gruppe das Auto nutzen, sind sie künftig verstärkt auf ihren Dienstreisen im Opel-Flaggschiff unterwegs.

Opel übergab jetzt die ersten sieben Exemplare des Insignia Sports Tourer 2.0 Diesel an das Unternehmen aus der Region Stuttgart.… Weiterlesen...

14.8.2018 – Feuerwehreinsatz in Westernach

14.8.2018 Westernach. Großes Glück hatte ein Landwirt in Westernach, einem Ortsteil von Mindelheim.

In der Nacht von Montag auf Dienstag fing aufgrund eines technischen Defektes eine Palette in einem landwirtschaftlichen Gebäude Feuer.

Das Feuer wurde jedoch noch in seiner Entstehung entdeckt und konnte rechtzeitig abgelöscht werden.… Weiterlesen...

MINI Cooper S Delaney Edition

14.8.2018 München. MINI, John Cooper, Le Mans, Steve McQueen – diese Stichworte genügen, um die Herzen von Rennsportfans höher schlagen zu lassen.

Es sind die Schlüsselbegriffe, die das jüngste Sondermodell des MINI 3-Türer charakterisieren. Der MINI Cooper S in der Delaney Edition (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 127 g/km) verbindet begeisternden Fahrspaß mit charismatischem Design, hochwertiger Ausstattung, einer gehörigen Portion Le-Mans-Feeling und außergewöhnlicher Exklusivität.… Weiterlesen...

13.8.2018 – Unfall an der A7 Anschlussstelle Memmingen Süd

14.8.2018 Memmingen. Am späten gestrigen Abend wollte ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die A7 über die Anschlussstelle Memmingen Süd verlassen ohne vorher seine Fahrzeuggeschwindigkeit ausreichend zu reduzieren und den regennassen Straßenverhältnissen anzupassen.

Er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte über den Grünstreifen und durch eine Baumgruppe bevor sein Fahrzeug auf der Grönenbacher Straße mit Totalschaden zum Liegen kam.… Weiterlesen...

13.8.2018 – Unfallflucht in Bad Wörishofen

14.8.2018 Bad Wörishofen. Am Montagabend ereignete sich in der Türkheimer Straße ein Unfall, bei welchem der Täter flüchtete.

Ein 20-jähriger Anwohner hatte dort seinen Pkw, einen blauen VW Polo, am rechten Fahrbahnrand abgestellt.

Als er zum Fahrzeug zurückkam stellte er fest, dass der rechte Außenspiegel seines Pkw eingeklappt und der Spiegel aus dem Spiegelgehäuse gefallen war.… Weiterlesen...

13.8.2018 – Fahrraddieb in Lindenberg ermittelt

14.8.2018 Lindenberg. Den richtigen Riecher hatten Beamte der Lindenberger Polizei gestern, gegen 17:30 Uhr, als sie einen 28-jährigen Fahrradfahrer kontrollierten.

Dieser verstrickte sich beim Gespräch während der Kontrolle in Widersprüche.

Als die Beamten das von ihm geführte Fahrrad näher unter die Lupe nahmen, stellten sie fest, dass es als gestohlen gemeldet war.… Weiterlesen...

13.8.2018 – Unfall in Buchloe

14.8.2018 Buchloe. Am Montag, gegen 14 Uhr, war ein Radler in der Karwendelstraße unterwegs.

Auf Höhe des Hochstattwegs stürzte er beim Auffahren auf den Gehweg und zog sich dabei eine Fraktur am linken Arm zu.

Da die Beamten bei der Unfallaufnahme starken Alkoholgeruch wahrnahmen und ein Atemalkoholtest fast zwei Promille ergab, wurde der 48jährige aus dem Fuchstal nicht nur zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht, sondern dort auch eine Blutentnahme durchgeführt.… Weiterlesen...

13.8.2018 – Unfall in Füssen

14.8.2018 Füssen/Ostallgäu. Am Montag, gegen 17:00 Uhr, bog ein Lkw-Gespann von der Bahnhofstraße in Füssen kommend nach links in die Augsburger Straße ein.

Im Auslauf der Kurve löste sich der Anhänger des Lkw und rollte weiter auf den rechts verlaufenden Gehweg.… Weiterlesen...