Bayern-Nachrichten

5.7.2022 – Tür in Bad Wörishofen eingetreten und Bewohner bedroht

6.7.2022 Bad Wörishofen. Am Dienstagabend wurde die Polizei Bad Wörishofen zu einer Streitigkeit in der Türkheimer Straße gerufen.

Ein 43-jähriger Mann wollte eine Bekannte besuchen.

Da die 43-Jährige ihm allerdings den Zutritt zu ihrer Wohnung verwehrte, trat der alkoholisierte Mann die Türe ein und verschaffte sich gegen ihren Willen Zutritt zu ihrer Wohnung.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Frau flüchtete zu ihrem 25-jährigen Nachbarn. Dieser wurde daraufhin durch die Türe vom Tatverdächtigen bedroht.

Der Mann muss sich nun wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruchs und Bedrohung verantworten.

(PI Bad Wörishofen)


Mehr Bayern-Nachrichten

5.7.2022 – Unbekannte Person mit Messer in Memmingen bedroht

6.7.2022 Memmingen. Am Dienstag, 05.07.2022, gegen 21:30 Uhr, wurde auf der Polizeiinspektion Memmingen mitgeteilt, dass eine männliche Person eine bislang unbekannte Person im Reichshainpark mit einem Messer bedrohen würde.

Kurze Zeit später trafen die Beamten an der benannten Örtlichkeit einen stark alkoholisierten 59-jährigen Mann an.… Weiterlesen...

5.7.2022 – Unfälle in Wolfertschwenden und Memmingen

6.7.2022 Unterallgäu. Am vergangenen Dienstag, 05.07.2022, ereigneten sich im Bereich der PI Memmingen zwei Verkehrsunfälle, bei denen Personen verletzt wurden.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 12:20 Uhr auf der Staatsstraße 2013 in Egelsee. Ein in Richtung Memmingen fahrender 27-jähriger Mann kam aus unbekannten Gründen auf die Fahrbahnmitte und touchierte mit einem entgegenkommenden Pkw.… Weiterlesen...

5.7.2022 – Unfallflucht bei Opfenbach

6.7.2022 Opfenbach. Am Dienstag, gegen 17:35 Uhr, kam es auf der B32 von Wigratzbad nach Opfenbach zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden im Begegnungsverkehr.

Hierbei touchierte in einer Linkskurve ein entgegenkommender weißer Transporter den linken Außenspiegel eines Pkw.… Weiterlesen...

5.7.2022 – Schockanrufer und Falsche Interpolbeamte in Lindau

6.7.2022 Lindau (Bodensee). Im Verlauf des Dienstages riefen wieder verstärkt sogenannte „Schockanrufer“ und falsche „Interpol-Mitarbeiter“ bei fünf Frauen und einen Jugendlichen im Alter von 17 bis 83 Jahren an.

Die Anrufer gaben an, die Enkelkinder der Frauen zu sein und einen schweren Unfall mit einer getöteten Person gehabt zu haben.… Weiterlesen...

5.7.2022 – Unfall in Marktoberdorf

6.7.2022 Marktoberdorf. Dienstagfrüh befuhr eine 55-jährige Busfahrerin mit ihrem Linienbus den Feilenweg in südwestliche Richtung.

Um in die Bahnhofstraße nach rechts abzubiegen musste sie aufgrund der Kurve weit ausholen. Hier kam ihr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer entgegen, dieser konnte einen Zusammenstoß nur verhindern, indem er nach rechts auswich und gegen eine Mülltonne fuhr.… Weiterlesen...

5.7.2022 – Reifen in Biessenhofen zerstochen

6.7.2022 Biessenhofen. Untertags stellte am Dienstag ein 58-jährige Pkw-Fahrerin ihren Pkw auf dem Parkplatz des Bahnhofes ab.

Als sie am Abend heimfuhr, bemerkte sie während der Fahrt, dass sich ihr Pkw sehr unruhig führen ließ.

In Marktoberdorf in der Kaufbeurener Straße schaute sie nach der Ursache und stellte fest, dass der vordere rechte Reifen platt und vermutlich zerstochen worden war.… Weiterlesen...

5.7.2022 – Reh ausgewichen und in Feldstadel geprallt

6.7.2022 Bidingen. Am späten Dienstabend befuhr ein 26-Jähriger mit seinem Pkw einen Wirtschaftsweg zwischen Bidingen und Bernbach.

Als dieser in die Kreisstraße OAL 4 nach rechts einfuhr, querten plötzlich mehrere Rehe die Fahrbahn.

Der Mann erschrak und wollte ausweichen.… Weiterlesen...

5.7.2022 – Sanitäter in Kaufbeuren angegriffen

6.7.2022 Kaufbeuren. Am Dienstagabend, gegen 19:45 Uhr, wurde eine Rettungswagenbesatzung in der Wörishofener Straße gerufen, um dort einen nach Sturz verletzten Mann zu versorgen.

Der amtsbekannte alkoholisierte 70-Jährige griff dann unvermittelt die beiden Sanitäter an und versuchte diese zu schlagen.… Weiterlesen...