Freizeit-Land Geiselwind

Über 400.000 Quadratmeter Freizeitvergnügen pur – das ist das Freizeit-Land Geiselwind.

Das dürfte in der Welt der Freizeit-Parks einmalig sein: In seine nun 51. Saison startete das direkt an der Autobahn A3 gelegene fränkische Freizeit-Land Geiselwind gleich mit 22 Veränderungen, womit sich die Zahl der Attraktionen für die Besucher auf nunmehr über 110 erhöht. Im vierten Jahr unter dem neuen Park-Chef Matthias Mölter setzt man in Geiselwind zum nächsten Quantensprung an, was die Argumente für einen Besuch vor allem für Familien betrifft.

„22 Erneuerungen sind ja fast schon zu viel“, lacht Mölter im Wissen, dass Freizeitparks meistens ein bis zwei frische Attraktionen pro Saison präsentieren und dann alle drei Jahre etwas richtig Großes.

WERBUNG:

2019 eröffnete die Drachenbucht als dritte Themenwelt neben dem Land der Piraten und der Safari. Schon ein Jahr später finden, die Besucher im Bereich des „alten“ Eingangsbereich den neuen Komplex: „Tukis verrückte Farm“.

Dahinter verbirgt sich eine Art Bauernhof-Dorf mit gleich 14 Teilbereichen. Häschen hüpf und die verrückte Bauernhofffahrt, eine Familien-Eisenbahn, sowie die bereits bestehenden Fahrgeschäfte wie der tierische Scooter, die Kinderachterbahn Doggy Dog oder die Schwanen-Bootsfahrt, eine lieb gewonnene Attraktion aus der Gründerzeit des Freizeit-Landes, haben die Macher in die Farm integriert. Die Bauernschänke, Hofladen, Ponyhof-Reitbahn, Spielscheune oder der große Spielplatz werden sicherlich nicht nur bei kleinen Gästen Begeisterung hervorrufen.

(Foto: Freizeit-Land Geiselwind)

Hinter Tukis Unterwasserwelt verbirgt sich auf drei Etagen und ca. 1000 qm eine reizvolle Atmosphäre für kleine Besucher. Durch Figuren, Farben und Beleuchtung entsteht die perfekte Meeres-Illusion. Die Eröffnung des Indoorspielplatzes hängt jedoch von den weiteren Entwicklungen der Corona Kriese ab.

Auch in der Drachenbucht mit dem Auge des Drachens und der Drachenhöhle als beliebte neue und rasante Fahrgeschäfte des Vorjahres wurde nochmal Hand angelegt und es entstanden neben Hop Sings Drachenküche eine von mittlerweile 15 Stationen, an denen es etwas zu essen und zu trinken gibt.

Eine weitere Attraktion: Meister Lings magischer Garten, ein Labyrinth mit rund einem Kilometer Weg, auf dem die Besucher Fabelwesen wie Drachen oder fleischfressende Pflanzen, treffen und am Ende den Weg durch einen Glas-Irrgarten finden müssen.
Das verspricht eine ganze Menge Spannung!

Im Land der Piraten, in dem sich mit der Achterbahn Boomerang der größte Adrenalin-Spender des Freizeit-Landes befindet, hier entsteht ein neuer Spielplatz und ein neues Fahrgeschäft, die Bounty zieht ein. Die Bounty ist ein brandneues Schaukel-Schiff, ein echter und zeitloser Klassiker in Freizeitparks.

Im Safari-Bereich wird ein neuer Kletter-Spielplatz eröffnet, im Tiere- und Naturbereich entsteht ein Dino-Lehrpfad.

Jack´s Bratwurst-Braterei im Land der Piraten verspricht Bratwürste und Steaks. So wird das kulinarische Angebot nochmal qualitätsmäßig gesteigert.

Das Bierzelt mit dem Namen „Zum geselligen Anker“, in dem die komplett neugestaltete und jetzt piratige Bärenband aufspielt, bekam massive Eichentische und lädt nun zum gemütlichen Verweilen bei Schweins- oder Sauerbraten ein.

Der „Gesellige Anker“ befindet sich im Steampunk Themenbereich in den zahlreichen Attraktionen locken: Beispielsweise der Free-Fall-Tower Volcano, der Blaue Enzian, die Floßfahrt, der Wild Amazonas oder das Nostalgie-Karussell. Oder das Kettenkarussell Around the World. Auch das Riesenrad Voyage 1893 ist hier zu finden. Die Timeway-Station und das Varietézelt sind die beiden Orte für Shows im Freizeit-Land Geiselwind.

An den beliebten Mittsommernächten möchte der Park trotz Corona Einschränkungen festhalten. Allerdings wird es auch hier Anpassungen durch die Einhaltung der umfangreichen Hygienemaßnahmen geben.

Erstmals eröffnet von November 2020 bis März 2021 an den Wochenenden und in den Bayerischen Ferien das Winter-Wunderland. Ein Teilbereich des Freizeit-Landes Geiselwind bietet dann bislang vorgesehene, rund 25 Attraktionen zwischen Tukis verrückter Farm, dem 4D Quadroscope, der fränkischen Weinfahrt und dem Kettenkarussell. Mit Schlittschuhbahn und Glühwein-Weihnachtsmarkt sowie fünf weiteren kulinarischen Einrichtungen sollten dann zu einem ermäßigten Eintrittspreis auch zur kalten Jahreszeit Abenteuer und Familienspaß für Groß und Klein garantiert sein.

(Foto: Freizeit-Land Geiselwind)

Anfahrt:

Geiselwind liegt direkt an der Autobahn A3 Nürnberg-Würzburg und verfügt über eine eigene Autobahnabfahrt.

Freizeit-Land Geiselwind GmbH & Co. KG
Wiesentheider Straße 25
96160 Geiselwind

 

(Foto: Freizeit-Land Geiselwind)