Zirkus Charles Knie 2016

Manege frei“ heißt es auch wieder 2016 für den Großzirkus Charles Knie und seinem Direktor Sascha Melnjak. Auf der großen Deutschland-Tournée 2016 verzaubert der Weltklasse-Zirkus auch auf dieser Tournee mit einem völlig neuen, spektakulären Showprogramm wieder in rund 50 Deutschen Städten das Publikum. Im Frühjahr im Norddeutschen Raum, im Sommer im mittleren Raum sowie im Spätsommer und Herbst im süddeutschen Raum.

Klassische Tierdresuren, Artistik und Comedy erwarten die staunenden Besucher im spektakulären CircusProgramm von Charles Knie.

WERBUNG:

Auch in diesem Jahr sind in ganz Deutschland bei Charles Knie Preisgekrönte Artisten mitzuerleben und Acts zu sehen, die kaum ein anderer Zirkus im Repertoire hat.

Erlebt edle Tiere, die einem vor Rührung schon beim beeindruckenden Einlauf in die Manege Gänsehaut verursachen. Comedy, die Euch die Tränen in die Augen jagt und atemberaubende Artistik mit dem WOW-Effekt.

Freut Euch auf Showacts voller Pep, Tempo und Nervenkitzel mit modernster Licht- und Tontechnik – in Eurem Zirkus Charles Knie.

Im großen, gepflegten Gastronomiebereich des Zirkus gibt es auch in diesem Jahr wieder die legendären Charles Knie Bratwürste und viele weitere Leckereien. Mehrere Verkaufsstände, ein gemütlicher Café-Garten, ein Bierstand und ein Imbiss-Stand laden zum Verweilen ein.
Ob Pommes Frites, Bratwurst, Bockwurst oder Currywurst – Jeder findet hier das Richtige nach seinem Geschmack und das zu durchaus familienfreundlichen Preisen. Satt sollte man besser nicht zur Vorstellung kommen…Stammgäste wissen das, weiß Patrick Adolph, Pressesprecher vom Zirkus Charles Knie zu berichten.

An den liebevoll dekorierten Verkaufsständen sind frischgebrannte Mandeln, warme Brezeln, Zuckerwatte, Sekt und natürlich das obligatorische Popcorn erhältlich.

Charles-Knie-ZeltanlagenZu den Zeltanlagen des Zirkus Charles Knie zählen drei große Zelte. Das kleinere Vorzelt (2-Mast-Zelt, 16 x 22 Meter) als Wartebereich und Örtlichkeit der Toiletten. Das große Vorzelt (2-Mast-Zelt, 18 x 27 Meter) als Gastronomiebereich.
Das Chapiteau, das Hauptzelt, mit 1.440 Sitzplätzen. Das Vier-Mast-Zelt ragt 15,5 Meter in den Himmel und hat einen Durchmesser von 38,5 Meter.

Charles-Knie-TiereSelbstverständlich darf auch dieses Jahr der große rollende Zoo des Zirkus Charles Knie nicht fehlen: In der Pause habt Ihr die Gelegenheit in den großen Außenanlagen in der Tierschau die Tiere des Zirkus hautnah zu erleben. Rund 100 Tiere 30 verschiedener Arten sind in dem großen rollenden Zoo beheimatet.

Die Gelegenheit, sich hautnah vom gelebten Tierschutz des Zirkus Charles Knie zu überzeugen. Dass Tierquälerei hier keine Chance hat, davon kann sich jeder Besucher selbst ein Bild machen – Tierschutz hat oberste Priorität beim Qualitätsmanagement vom Zirkus Charles Knie.

Staunt einfach selbst, was Zirkusdirektor Sascha Melnjak, Chefdresseur Marek Jama und das ganze Team für Euch für 2016 auf die Beine gestellt haben, um Euch auf höchstem Niveau zu unterhalten.

Taucht ein, in die Welt der Attraktionen des Großzirkus Charles Knie – “Manege frei” für Artistik von Weltklasse, wilden Tieren, Comedy und Romantik unterm Zirkuszelt.vom Zirkus Charles Knie.

Begleitet wird das mitreißende Programm durch ein 8-Mann-Live-Orchester und ein attraktives Showballett, eingerahmt von einer anspruchsvollen Lichtregie. Eine Show der Extraklasse erleben die Zuschauer in modernsten Zeltanlagen von 38,5 m Durchmesser mit bequemen Einzelsitzen!

Zirkus Charles Knie gastiert mit seinen 110 Tieren, 100 Mitarbeitern, 207 Fahrzeugen und 22 Zugmaschinen von März bis November 2016 in circa 50 Städten Deutschlands.